HD
Katharina Rosenberger - Schichtung (2018) für Orgel und Elektronik - neo
Play previews

Schichtung (2018) für Orgel und Elektronik

19 plays
Interpreters
Daniel Glaus Beat Müller
Composition, Chamber music
14 tracks

More information

Added on 12 January 2020

Year of creation
2018
Tag
#electronics, #musikfestivalbern, #orgel

Credits and thanks

It's recommended to listen to SCHICHTUNG with headphones

premiered September 8, 2018 Musikfestival Bern, "Nachtgezeiten / Zeitinseln" Münster Bern by organist Daniel Glaus, diffusion electronics Beat Müller, Katharina Rosenberger

unzeitig – Zeitdehnung / Zeit(ent)faltung / Zeitinseln – dies sind alles Begriffe, welche sich bei einer Betrachtung von imposanten alpinistischen Gesteinsstrukturen in meinen Gedanken wiederfinden. So beherbergen gewaltige Felsformationen eine Vielzahl von Schichten und Materialien aus verschiedenen geologischen Zeiträumen. Monolithisch und scheinbar unveränderlich thronen sie über den Tälern, doch klimatische Veränderungen infiltrieren das Sediment und schmelzen kurzfristig lang bestehende Gesteinsschichten, glätten Felsfalten und waschen Eisinseln weg.

Schichtung für Orgel und Elektronik orientiert sich nach diesen geologischen Entwicklungen. Die dreiteilige Komposition alteriert zwischen sich langsam etablierenden harmonischen- sowie klangfarblichen Schichtungen und schnell verlaufenden chromatischen Strängen. Gewaltig brechen die vertikalen Strukturen auseinander, dann wiederum kaum hörbar reihen sich raunende Säulen vor und unter linearen Schichtungen ein. Die Elektronik dient als subtiles Bindeglied zwischen der spielenden Orgel auf der Empore und dem lauschenden Publikum. So greift die Elektronik mikroskopische Elemente einer dichten Klangtextur auf und drapiert diese gezielt um die Zuhörerschaft herum. Schwingungen, Klangfarben und Rhythmen werden näher an die Ohren und an die Körper der Lauschenden herangetragen und unterstreichen so die physische Einbindung des Publikums in die Entfaltung eines Tons, einer harmonischer Struktur und von Klangfeldern oder Klangschichtungen.

Ich danke für die inspirierende und enge Zusammenarbeit mit dem Organisten Daniel Glaus. Komposition und Bearbeitung Elektronik: Katharina Rosenberger, Programmierung Max/MSP: Elliot Patros, Klangregie und Aufnahmetechnik, Mastering: Beat Müller.

photo (Ausschnitt) (c) Annette Boutellier

19 plays