HD
Lara Stanic - fantasia for grand piano and live electronics - neo
Play previews

fantasia for grand piano and live electronics

1281 plays
Composer
Composition, Solo
14 tracks

More information

Added on 19 October 2020

Description

Fantasia
Komposition für eine Pianistin, Flügel und Live-Elektronik
Das Stück ist eine Fantasie über einen im Flügel versteckten Geist. Der verirrte Mozart-Geist vielleicht? Gleichzeitig ist es ein Stück über die Beziehung der Pianistin zu ihrem Instrument, dem sie Eigenleben zumutet.
Die Pianistin schiebt ihr Instrument auf die Bühne. Aus dem Inneren des Flügels poltert es. Sie öffnet den Deckel und untersucht mit einem Mikrofon die Innenräume des Flügels. Mit zunehmendem Tastenspiel versucht sie, den Geist zu wecken und zum Zusammenspiel zu bewegen.
Mittels Fragmenten aus der d-moll-Fantasie von W. A. Mozart bringt sie ihm das Musizieren bei und schenkt ihm ihre Partitur.
Im Innern des Flügels sind ein Mikrofon, ein Lautsprecher und Audioempfänger versteckt. Über Rückkopplungen sowie über gespielte Klänge wird die Live-Elektronik gesteuert. Es entsteht ein geisterhafter musikalischer Dialog zwischen akustischen und elektronischen Klängen aus einem Flügel.
Die Kompositon besteht aus 12 Teilen: roll, open, touch, D, modulation, puls, fight 1, fight 2, wistle, learn, singing ghost, give the score

Year of creation
2020
Director
Lara Stanic

1281 plays