HD
Collegium Novum Zürich - Shifā (the Cure). Für Ensemble und Elektronik (2022) - neo
Play previews

Shifā (the Cure). Für Ensemble und Elektronik (2022)

0 plays
Composer
Arshia Samsaminia
Interpreter
Yalda Zamani
Composition, Chamber music
54 tracks


More information

Added on 21 September 2022

Year of creation
2022
Label
Eigenproduktion SRG

Credits and thanks

Collegium Novum Zürich
Yalda Zamani, Leitung

Konzertaufnahme: 8. April 2022, Kirche St. Peter, Zürich (Uraufführung)
Musikregie/Tonmeister: Moritz Wetter (SRF)

Kompositionsauftrag des CNZ

Shifä (The Cure) ist eine Komposition, die in Zusammenhang mit meiner Doktorarbeit an der Aristoteles-Universität Thessaloniki steht. Die Hauptidee besteht
darin, sich auf die alten persischen Mikrointervalle, Stimmungen und Skalen (Dastgäh/Maqäm) zu konzentrieren und dabei das HEJI-Notationssystem für
Mikrotonalität zu verwenden, das von Marc Sabat erweitert wurde. Das kompositorische Material, das ich für Shifä verwendet habe, hat als Grundlage die 18-Ton-Skala von Ibn Sinä (Avvecina, 10. Jahrhundert) aus dem Buch "al-Shifä" (Das Buch der Heilung) aus dem 10. Jahrhundert. (AS)

0 plays