HD
Podium: Kunst und Politik im 20. Jahrhundert - neo

Podium: Kunst und Politik im 20. Jahrhundert

Freitag, 9.9.2022, 18 Uhr, Villa Schoeck

Die Diskussion um die Sammlung Bührle hat gezeigt, dass Aufarbeitung und historische Verantwortung in der Schweiz nach wie vor komplizierte und ambivalente Themen sind – und auch in Bezug auf Othmar
Schoecks Biografie relevant.
Es diskutieren: Inga Mai Groote (Professorin für Musikwissenschaft an der Universität Zürich), Erich Keller (Historiker und Autor «Das kontaminierte Museum») und Alex Ross (Musikjournalist «The New Yorker» und Autor von «The Rest is Noise» und «Wagnerism»). Alex Ross wird online an der
Podiumsdiskussion teilnehmen.

Flag this content

Information

Othmar Schoeck Festival
Grossmatt 32

6440 Brunnen