HD
Lucerne Festival Forward - Opening/Happening - neo

Lucerne Festival Forward - Opening/Happening

Ensemble des Lucerne Festival Contemporary Orchestra (LFCO)
Louis Andriessen (1939–2021)
Workers Union für ein beliebiges Ensemble laut klingender Instrumente

Die Festival-Eröffnung als Happening: Mit Musik von Louis Andriessen kapern wir das KKL Luzern und den Europaplatz! Der im Juli verstorbene niederländische Komponist schrieb Workers Union 1975 für De Volharding, eine Art politisch engagierter Strassenmusik-Band aus Jazz- und klassisch ausgebildeten Musiker*innen. Während die rasant wechselnden Rhythmen genau festgelegt sind, gibt Andriessen die Tonhöhen nur annäherungsweise vor. Und auch die Besetzung liess er offen: Hauptsache, es wird laut! Das führt zu einer mitreissenden, kraftvoll-rauen Musik, die ihre Einflüsse – Strawinsky, Jazz und Minimal Music – nicht verleugnet. Er habe «individuelle Freiheit und strenge Disziplin verbinden» wollen, so Andriessen. Es sei für das Ensemble nicht leicht, «im Gleichschritt zu bleiben – das ähnelt dem Organisieren und Weitertragen einer politischen Aktion».

Flag this content

Information

Luzern