HD
Konzert und Uraufführung im Rahmen des Othmar Schoeck Festivals 2022 - neo

Konzert und Uraufführung im Rahmen des Othmar Schoeck Festivals 2022

Das Mondrian Ensemble spielt von Dieter Ammann
«Après le silence» für Violine, Cello und Klavier
«Gehörte Form» für Violine, Viola und Cello
sowie von Felix Nussbaumer
«between regions of partial shadow and complete illumination» for piano quartet (Uraufführung)

Ergänzt wird der Konzertabend mit
Othmar Schoeck: «Gaselen» op. 38
mit dem Bariton Balduin Schneeberger, begleitet von kurz vor dem Abschluss stehenden Studierenden der Studiengänge Master Performance, Master Solo Performance und Master of Arts in Music and Art Performance der HSLU – Musik

Flag this content

Information

Othmar Schoeck Festival
Grossmatt 32

6440 Brunnen