HD
Jannik Giger - Schlotterarie (aus Kolik) - neo
Play previews

Schlotterarie (aus Kolik)

822 plays
Composer
Interpreters
Sarah Maria Sun Lucas Rössner Stephen Menotti Read more
Composition, Opera
13 tracks

More information

Added on 18 January 2021

Description

Kolik von Rainald Goetz Musiktheaterprojekt von Jannik Giger, Leo Hofmann und Benjamin van Bebber mit Sarah Maria Sun

Besetzung: Sarah Maria Sun (Sopran, Stimmperformance), Azra Ramić (Bassklarinette), Lucas Rössner (Kontraforte) Samuel Stoll (Horn), Stephen Menotti (Posaune) Solistenensemble Kaleidoskop: HannaH Walter (Violine), Ildiko Ludwig (Viola), Tilman Kanitz (Cello), Paul Wheatley (Kontrabass) Angelika Löfflat (Performance)

Komposition für Ensemble & Playbacks: Jannik Giger, Hörspiel & Elektronik: Leo Hofmann Regie & Einrichtung Libretto: Benjamin van Bebber, Bühne und Kostümbild: Lea Burkhalter

Dramaturgie: Franziska Henschel, Klangregie: Lukas Huber Regieassistenz: Helen Gebhart, Assistenz Bühne und Kostümbild: Eva Wagner Produktionsleitung: Jeanne Charlotte Vogt, Grafische Gestaltung: Felix Kosok

Aufführungsrechte: Suhrkamp Verlag Berlin

Eine Produktion von Benjamin van Bebber und Gare du Nord in Zusammenarbeit mit dem Solistenensemble Kaleidoskop. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds, Pro Helvetia, Kulturvertrag zwischen Basel-Landschaft und Basel-Stadt, Fondation Nicati-de-Luze, Fondation Suisa, Fondation Landis und Gyr, Schweizerische Interpretenstiftung.

Bilder: Phil Dera

Tonproduktion: Till Zehnder

Year of creation
2019
Director
Morit Schermbach
Tag
sarah maria sun, jannik giger

Credits and thanks

Kolik von Rainald Goetz Musiktheaterprojekt von Jannik Giger, Leo Hofmann und Benjamin van Bebber mit Sarah Maria Sun

Besetzung: Sarah Maria Sun (Sopran, Stimmperformance), Azra Ramić (Bassklarinette), Lucas Rössner (Kontraforte) Samuel Stoll (Horn), Stephen Menotti (Posaune) Solistenensemble Kaleidoskop: HannaH Walter (Violine), Ildiko Ludwig (Viola), Tilman Kanitz (Cello), Paul Wheatley (Kontrabass) Angelika Löfflat (Performance)

Komposition für Ensemble & Playbacks: Jannik Giger, Hörspiel & Elektronik: Leo Hofmann Regie & Einrichtung Libretto: Benjamin van Bebber, Bühne und Kostümbild: Lea Burkhalter

Dramaturgie: Franziska Henschel, Klangregie: Lukas Huber Regieassistenz: Helen Gebhart, Assistenz Bühne und Kostümbild: Eva Wagner Produktionsleitung: Jeanne Charlotte Vogt, Grafische Gestaltung: Felix Kosok

Aufführungsrechte: Suhrkamp Verlag Berlin

Eine Produktion von Benjamin van Bebber und Gare du Nord in Zusammenarbeit mit dem Solistenensemble Kaleidoskop. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds, Pro Helvetia, Kulturvertrag zwischen Basel-Landschaft und Basel-Stadt, Fondation Nicati-de-Luze, Fondation Suisa, Fondation Landis und Gyr, Schweizerische Interpretenstiftung.

Bilder: Phil Dera

Tonproduktion: Till Zehnder

822 plays